"Ein Kind ist wie eine Blume, jedes will anders gepflegt sein, 
die eine braucht fetten Boden, die anderen mageren, 
die eine braucht viel Licht, die andere kann's gar nicht vertragen, 
die eine braucht viel Wasser und die andere wenig, 
einige blühen schnell, die anderen langsam 
- da gilt es eben Unterschiede machen, und nur so wird man gerecht, 
wenn man jeden nach seiner Natur behandelt." 
(Emil Trommel) 

 

Über mich

Mein Name ist Anna Fruhmann, ich bin 42 Jahre alt und wohne mit meiner Familie in Calw-Alzenberg. Ich bin gelernte Kinderkrankenschwester und habe viele Jahre in der Kinderklinik, bei verschiedenen ambulanten Pflegediensten und in einer Krippe gearbeitet. Zusätzlich bin ich als Familienfotografin selbstständig.
Im Juli 2023 habe ich meine Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson begonnen
und biete ab Herbst 2023 Betreuung für drei Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren an.

Unsere Räumlichkeiten

Die Betreuung Ihres Kindes findet bei uns im eigenen Haus, in einem familiären Umfeld statt. Unser rundum eingezäumter Garten bietet viel Platz zum Spielen und Toben.
Das Haus befindet sich am Rand von Alzenberg, in einer Sackgasse, nur 100 m vom Wald entfernt.

Wir werden viel Zeit draußen verbringen - den Wald erkunden, Spazieren gehen oder im Garten spielen. Und natürlich auch ab und an einen schönen Ausflug machen.

Unsere Tiere

Zu unserer Familie gehören 2 Leopardengeckos, 3 Zwergkaninchen und unsere Golden Retriever Hündin Clara.
Unsere Kaninchen leben in einem Außengehege im Garten.

Im Umgang mit unseren Tieren werden  Fähigkeiten wie Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft und soziale Kompetenz  auf spielerische Art und Weise gefördert.
Die Kinder dürfen die Tiere zusammen mit mir versorgen, kuscheln, Gassi gehen und beobachten.

Meine Leistungen

Ich betreue Kinder von 0 bis 3 Jahren in einer kleinen Gruppe von maximal 3 Kindern. 
Betreuungszeit:

Montag - Donnerstag  8:30-12:30 Uhr  
Abweichende Betreuungszeit ggf. nach Absprache möglich. 

Unser Tagesablauf hat eine Grundstruktur, richtet sich aber vor allem nach den Bedürfnissen den Kinder.

Freie Plätze:

 ab März 2024 : bis zu 4 x 4 Stunden